Stand Up Paddeling (SUP)

SUP ist eine Wassersport, dessen Ursprung nicht ganz geklärt ist.
Wiederentdeckt wurde er, als auf Hawaii Surflehrer auf immer größeren Brettern unterwegs waren. Dies hatte den Vorteil, dass sie deutlich schneller unterwegs waren, einen besseren Überblick hatten und außerdem Fotos von ihren Schülern machen konnten.

Der Moderne Sport wurde Anfang der 2000er in Hawaii begonnen.

Wie der Name schon sagt, steht man auf einem großen Brett und paddelt mit einem Stechpaddel.
Der Sport hat sich so weit entwickelt, dass es inzwischen die Unterschiedlichsten Disziplinen gibt. Beliebt sind vor allem:

SUP-Yoga, Race, Wave, Riversuping, SUP-Polo, Downwinder etc. wobei sich diese Disziplinen meist noch weiter aufteilen lassen.

1397168_349323171870788_1137700393_o.jpg

Moritz Mauch ehemaliger Deutscher Meister in der Disziplin Wave